Kursangebote / Kursdetails

Andalusien - Zauber der Natur

Bei einer mehrmonatigen Reise kreuz und quer durch Andalusien haben die Referenten ein besonderes Augenmerk auf die Natur des Landes gelegt, aber auch einige Sehenswürdigkeiten besucht. Wohl kaum eine andere Region in Spanien vereint spektakuläre Landschaften, bemerkenswerte Tier- und Pflanzenwelt, traditionsreiche Kultur und den temperamentvollen mediterranen Lebensstil.
Sie führen von langen Sandstränden zu schneebedeckten Bergen, in die einzige Wüste Europas und in die regenreichste Gegend Spaniens. Weiße Dörfer schmiegen sich malerisch an Berghänge, einst bewacht von mächtigen Burgen. Und ganz weit im Süden erscheint der afrikanische Kontinent zum Greifen nah, getrennt durch die Straße von Gibraltar, in der sich riesige Containerschiffe und Wale die Meerenge zwischen Afrika und Europa teilen müssen.
Besonders faszinierend ist die Vogelwelt im Doñana Nationalpark mit der zweitgrößten Flamingo-Brutkolonie Europas, die fantastischen Felsformationen des Naturparks El Torcal und der luftige Wanderweg Camenito del Rey, sowie die als Vias Verdes bezeichneten Radwanderwegen auf ehemaligen Eisenbahntrassen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der VHS Langenhagen statt und ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen.
Ansprechpartner: Georg Obermayr, Tel. 0511.73 78 33,
georg.obermayr@nabulangenhagen.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung bis drei Tage vor dem Termin ist erforderlich.
Anmeldungen bitte ausschließlich über den NABU e.V.

Status: Plätze frei

Kursnr.: M104.03

Beginn: Fr., 05.02.2021, 18:15 - 21:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Bildungszentrum, Raum 01

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
05.02.2021
Uhrzeit
18:15 - 21:30 Uhr
Ort
Stadtparkallee 31, Bildungszentrum, Raum 01