Kursangebote / Kursdetails

Exkursion nach Potsdam Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde

Zahlreiche Künstler in Russland ließen sich am Ende des 19. Jahrhunderts von den Themen und der Malweise der französischen Impressionisten anregen. Sie arbeiteten "en plein air" und spürten der Flüchtigkeit des Moments nach, wenn sie Szenen des russischen Alltags porträtierten.
Malerinnen und Maler wie Natalja Gontscharowa, Michail Larionow und Kasimir Malewitsch, die später die Avantgarde bildeten, entwickelten aus dem impressionistischen Studium des Lichts ihre neue Kunst. Die Ausstellung des Museums Barberini, in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau, zeigt die Internationalität ihrer Bildsprache um 1900 und integriert die russischen Künstler in das Projekt der europäischen künstlerischen Moderne.
Interessenten können sich gerne vorab unverbindlich melden (Frau Schikowsky, schikowsky@vhs-langenhagen.
de, Tel. 7307-9703), wir senden Ihnen dann nach Fertigstellung genaue Informationen zu Uhrzeit und Preis zu.

Status: Plätze frei

Kursnr.: M200.41

Beginn: Mi., 27.01.2021, 09:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 0

Kursort:

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.