Kursangebote / Politik und Gesellschaft / Kursdetails

Von Anderswo - Neue Arten im Wattenmeer und Harz - Auswirkungen für die Globale Welt

Wir beginnen mit einem einzigartigen Teil des Ökosystems Meer: dem Wattenmeer. Beispielhaft zeigen wir, wie seit Jahrhunderten globaler Handel und Forschergeist – und seit ein paar Jahrzehnten auch der Klimawandel – neue Arten in und an der Nordsee führten. Und diskutieren mit Ihnen, welche Konsequenzen das für dieses Ökosystem und welche Wirkungsketten für die Menschen mit sich bringen.

Wir blicken auch in ein weiteres wichtiges Ökosystem: dem Wald. Am Beispiel des Harzes verdeutlichen wir die Veränderungen im Wald durch invasive Arten und dem Klimawandel. Und stellen uns der Frage, wie stark der Konflikt zwischen dem Nationalpark-Leitmotiv „Natur, Natur sein lassen“ und menschlichen Eingriffen bzgl. invasiver Arten ist.

Anhand von Beispielen ziehen wir Parallelen zu anderen Regionen der Welt und zeigen, wie Veränderungen der Artenvielfalt Auswirkungen auch auf uns Menschen, besonders im Globalen Süden, haben.

Dieser Online-Kurs besteht aus kleinen, multimedialen Lerneinheiten mit dazu passenden Fragen und spielerischen Aufgaben. Wo, wann und in welchem Tempo Sie diese starten, entscheiden Sie. Auch gibt es die Möglichkeit sich mit den Referenten und der Gruppe über persönliche Handlungsräume auszutauschen.

Zusätzlich zu den zeitunabhängigen Kurselementen wird es zwei Videokonferenzen geben. Neben den BUND-Referenten wird auch ein/e Referent/in vom VEN e.V. dabei sein. Gemeinsam beleuchten die Referenten, wie regionale Naturphänomene globale Wirkketten aufzeigen, die sich wirtschaftlich, sozial und ökologisch auf das Leben der Menschen im Globalen Süden auswirken. In den Videokonferenzen können Sie persönlich Fragen stellen und in einen direkten Austausch zu gehen.

Der Online-Kurs wird in Kooperation mit dem Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste, dem Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus und dem Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) umgesetzt.

Der Kurs wird – vorbehaltlich der Mittelzusage – im Rahmen des Projektes „Globales Lernen in der vhs“ des DVV International von ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.

Ab dem 4.5. erhalten alle Anmeldeten Zugang zum Online-Kurs. Auch danach sind Anmeldungen weiterhin möglich.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: P104.23

Beginn: Mi., 04.05.2022, - Uhr

Dauer: 3

Kursort: Online

Gebühr: 8,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
04.05.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Online
Datum
07.07.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Online
Datum
31.12.2022
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Online