Kursangebote / Kursdetails

Das Judentum

Das Judentum ist eine der drei großen monotheistischen Weltreligionen. Seine Geschichte reicht bis weit in die Antike zurück. Um 1250 v. Chr. zog das israelitische Volk mit Moses aus Ägypten in das Gelobte Land. Dieses welthistorische Ereignis steht am Beginn der Entwicklung des Judentums von einer ursprünglich polytheistisch geprägten Stammesreligion hin zu einer monotheistischen Weltreligion. Gleichzeitig stellt dieses Ereignis auch die Keimzelle von Christentum und Islam dar, deren Entstehung untrennbar mit der Existenz des Judentums verbunden ist.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die heiligen Schriften, die religiösen Lehren, die religiöse Praxis, die unterschiedlichen Strömungen und vor allem über die historische Entwicklung des Judentums.

Status: Kurs abgelaufen

Kursnr.: M108.07

Beginn: Mi., 11.11.2020, 18:15 - 21:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Treffpunkt, Raum 1

Gebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
11.11.2020
Uhrzeit
18:15 - 21:30 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer-Straße 17, Treffpunkt, Raum 1



Abgelaufen