Kursangebote / Kursdetails

Letzte Werke großer Komponisten

Was ein Komponist wollte, welche Botschaft hinter seinem Werk stand, lässt sich am besten aus seiner Musik ermitteln. Aber der Komponist verändert und entwickelt sich im Laufe seines Lebens wie jeder andere Mensch auch. Und am Ende konzentriert sich, was meist schon früh angelegt wurde. Wir untersuchen solche Entwicklungen anhand dreier Opern von Wagner, Verdi und Puccini. Parsifal, Falstaff und Turandot werden im Hinblick auf ihren Inhalt, ihre Musik und ihre Rückschau auf die Frühwerke derselben Komponisten Die Feen (Wagner), Oberto (Verdi) und Le Villi (Puccini) betrachtet. Wie immer gibt es viel zu hören und zu sehen, auch mit der These, dass die Werke ja weit über den Tod des jeweiligen Komponisten hinaus wirken und sich unserer eigenen Erfahrung zu stellen haben. Es wird also auch darüber zu sprechen sein, wie wir heute Parsifal, Falstaff und Turandot auf die Bühne bringen.

Status: Kurs abgelaufen

Kursnr.: M212.12

Beginn: Fr., 23.10.2020, 18:15 - 21:45 Uhr

Dauer: 2

Kursort: Online

Gebühr: 39,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
23.10.2020
Uhrzeit
18:15 - 21:45 Uhr
Ort
Online
Datum
24.10.2020
Uhrzeit
15:15 - 18:00 Uhr
Ort
Konrad-Adenauer-Straße 17, Treffpunkt, Raum 10



Abgelaufen