Bildungsurlaub

Kompetent dem Stress begegnen: Erschöpfungszustände vermeiden und Widerstandskräfte stärken

Berufliche und/oder private Überforderung, äußerer und innerer Druck bringen viele Menschen aus dem Gleichgewicht. Dies und fehlende Ruhe führt zu Dauerstress, psychosomatischen Störungen und Burnout – dem gilt es vorzubeugen! Stress gilt zudem als (Mit-)Verursacher zahlreicher körperlicher Erkrankungen.

Der positive Umgang mit Stress lässt sich erlernen: Es werden Techniken und langfristige Strategien vermittelt, um mit Alltagsanforderungen und Belastungen besser zurechtzukommen. Mit der eigenen Energie bewusst umzugehen und die eigenen Widerstandskräfte zu aktivieren bzw. auszu-bauen sind Ziele dieses Bildungsurlaubes.
Nehmen Sie sich drei Tage Auszeit: In der angenehmen Atmosphäre des Eichenparks betrachten Sie den Stress mit Abstand, erfahren Wissenswertes und lernen verschiedene Entspannungstechniken zur Stressbewältigung kennen.

Dieser Bildungsurlaub umfasst folgende Inhalte:

Im ersten Teil geht es um die Analyse des Stressverhaltens, die persönlichen Stressoren und Stresstypen sowie Bewertungs- und Denkmuster incl. der „inneren Antreiber“. Ziel ist es hier, die vorhandenen Schutzfaktoren zu aktivieren und Alternativstrategien zu entwickeln.

Im Mittelpunkt des zweiten Teils stehen die alten asiatischen Bewegungs-künste Tai Chi, Qi Gong und Yoga.

Die langsamen, z.T. fließenden Bewegungen im Einklang mit dem Atem und der natürlichen Beweglichkeit bieten ganzheitliche Entspannung für Körper, Geist und Seele. Wesentliche Elemente werden vorgestellt, kombiniert und geübt. Den Abschluss bildet Entspannung durch Meditation.

301.02
Montag, 15.04.19 bis Mittwoch, 17.04.19 | 9.00-16.30 Uhr
96.- € zzgl. 15,- Materialkosten

Bitte bringen Sie Schreibutensilien, einen Imbiss für die Mittagspause sowie bequeme Kleidung, dicke Socken/Gymnastikschuhe und eine Decke mit.

Beratung und Anmeldung: Susanne Heinrichs Tel. 0511/7307-9704