Studienreisen

Bonn - einst und heute

200.62

3-tägige Studienreise mit dem Bus vom 08. bis 10.03. 2018

Reiseleitung: Renate Kaiser

Sie besuchen die Bonner Bundeskunsthalle, die 2018 einen besonderen Höhepunkt zu bieten hat: eine Ausstellung mit Bildern aus der umstrittenen Gurlitt-Sammlung. 1500 Werke, die als verschollen galten, wurden dabei entdeckt. Der 2014 gestorbene Sammler Cornelius Gurlitt hatte knapp 1500 Bilder von seinem Vater geerbt.

In Bonn konzentriert sich die Ausstellung auf Bilder, deren Herkunft noch nicht geklärt werden konnte, sowie auf Arbeiten, die von den meist jüdischen Sammlern und Kunsthändlern enteignet wurden. Dabei sollen den Schicksalen der Opfer auch die Täterbiografien gegenübergestellt werden.

Bei einer Stadtrundfahrt bekommen Sie einen Einblick in die Zeit vom Beginn der Bonner Republik als Provisorium bis zum Umzug des Bundestages nach Berlin. Es folgt eine Innenbesichtigung (entweder Bundesrat, Bundeskanzleramt oder eine Führung durch den Kanzlerbungalow, die erst seit kurzem möglich ist), wo fast alle deutschen Bundeskanzler von Erhard bis Schröder gelebt und gearbeitet haben. Am Nachmittag machen Sie im Ahrtal eine Weinprobe auf einem Weingut.

Außerdem gibt es eine Führung durch das Beethoven-Haus: Die größte Beethoven-Sammlung der Welt ermöglicht einen Einblick in das Leben und die Arbeit des Musikers.

Die genaue Reisebeschreibung und die besonderen Anmeldeformulare sind in den VHS-Geschäftsstellen erhältlich.

Lissabon und die Algarve

200.60

Flug-Studienreise vom 24.04.18 bis 01.05.18

Reiseleitung: Renate Kaiser

Portugal ist eine der ältesten Nationen Europas und hat eine reiche und vielfältige Geschichte.

Bei dieser Kombi-Reise verbinden wir den Besuch der "weißen Stadt am Tejo" mit der Algarve, einer der interessantesten und schönsten Regionen Portugals.
In Lissabon erleben Sie die Höhepunkte der berühmten Seefahrer-Metropole: das Belem-Viertel mit dem Hieronymuskloster, dem Turm von Belém, das Entdeckerdenkmal, die Altstadt Alfama u.v.m.

Dann geht es durch die sanfte Landschaft des Alentejo nach Evora, dessen bedeutende Bauwerke in der Altstadt zum UNESCO Welterbe erklärt wurde.
Teil des Programms sind außerdem Tagesausflüge nach Silves, der ehemaligen Hauptstadt der Mauren, und in die Serra de Monchique mit dem höchsten Gipfel Foia (902 m). In der historischen Hafenstadt Lagos besichtigen Sie den ehemaligen Sklavenmarkt, die Innenstadt mit der Statue von Heinrich dem Seefahrer, uvm.

In der Bischofs-, Universitäts- und Provinzhauptstadt Faro gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten, aber auch eine in verschiedenen Stilen erbaute Kathedrale. Olhão ist der wichtigste Fischereihafen der Algarve, mit einem nordafrikanisch anmutenden Stadtbild. Das verträumt anmutende Städtchen Tavira wird auch das "Venedig der Algarve" genannt.
Ein Ausflug in das unberührte Hinterland (Barrocal) bietet k

eine, alte Dörfer aus der Zeit der Araber, eine kleine Korkfabrik und eine traditionelle Bäckerei. Besuch des Ethnografischen Museums von St. Brás. Viele alte Häuser von Salir sind wahre Baustil-Perlen. Sie besuchen auch ein Landgut mit einer biologischen Landwirtschaftsproduktion, Kostproben inklusive.

Jersey und Guernsey

200.61

Flug-Studienreise ca. Mitte Mai 2018

Reiseleitung: Renate Kaiser

Das milde Klima des Atlantiks lässt die Vegetation auf den britischen Kanalinseln Jersey und Guernsey unvergleichlich prachtvoll gedeihen. Hier hat sich eine faszinierende Gartenkultur mit zahlreichen öffentlichen Parkanlagen und privaten Gärten entwickelt. Entdecken Sie mit uns aber auch Steilklippen und Dünen, mittelalterliche Burgen, kleine Fischerhäfen und die Hauptstadt St. Helier mit einer viktorianischen Markthalle, eleganter Uferpromenade und tollen Museen.

Die Nähe Frankreichs hat viele Einflüsse auf Kultur und Küche vom Festland gebracht. So mischt sich in diesem Zoll- und Steuerparadies das französische "savoir vivre" auf das Angenehmste mit dem "British way of life"…
Entdecken Sie mit uns herrliche Strände und Buchten, z.B. Brelades Bay mit der beeindruckenden Kirche aus normannischer Zeit und der Fischerkapelle. Sie besuchen auch die Lavendelfarm ganz in der Nähe; geplant ist auch der Besuch eines Privatgartens, der ausgezeichneten Werkstätten der "Jersey Pearls" und Sie unternehmen eine kleine Küstenwanderung am Corbière Leuchtturm. Sie erkunden auch die Inselhauptstadt St. Helie und besuchen das Jersey Museum.
Weitere Highlights sind das Eric Young Orchideen Center, die geschmackvolle Keramikwerkstatt Jersey Pottery, und eine Wanderung an der Küste entlang.
Es besteht zudem die Möglichkeit zu einem Ausflug auf die Nachbarinsel Guernsey. Zunächst erkunden Sie mit Ihrer Reiseleiterin die Hauptstadt, St. Peter Port, und beginnen nach der Mittagspause Ihre Inselrundfahrt. Im Landesinneren sehen Sie meterhohe, grüne Hecken, efeuberankte Steinmauern und wunderschöne Gärten. Bei einem Küstenspaziergang erleben Sie steile Klippen, kleine Badebuchten und feinsandige Strände.

Die genaue Reisebeschreibung und die besonderen Anmeldeformulare sind in den VHS-Geschäftsstellen erhältlich.

Langenhagen bewegt

VHS Langenhagen

Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

Tel. 0511.7307 9710
Fax 0511.7307 9718

info@vhs-langenhagen.de