Veranstaltungsdetails

Ist Europa noch zu retten? Europas Zukunft entscheidet sich jetzt!

In diesem Vortrag mit anschließender Diskussion wird ein großer Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs (1918), über die Zwischenkriegszeit (1918-1939), den Zweiten Weltkrieg (1941-1945) sowie den Anfängen der westeuropäischen Integration (1947-1989) bis zur Vereinigung Deutschlands und des Kontinents (1990-2004/07), eingeschlossen das letzte Krisenjahrzehnt (2008-2018), gespannt. Dabei wird zunächst der Frage nachgegangen, was zur Einigung Europas führte und die EU heute noch zusammenhält und in einem zweiten Schritt erläutert, welche drängenden Zukunftsaufgaben für ein selbstbehauptetes, überlebensfähiges und zukunftsorientiertes Funktionieren der EU in Angriff genommen werden müssen. Zudem wird auch die Frage diskutiert und beantwortet, ob die EU ein völlig neuartiges post-demokratisches, post-modernes und post-nationales Imperium ist. Prof. Gehler ist Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls an der Universität Hildesheim und hat vielfältig über die EU publiziert, u.a. "Europa. Ideen, Institutionen, Vereinigung. München 2005" oder gemeinsam mit Silvio Vietta als Herausgeber "Europa - Europäisierung -Europäistik. Wien u.a. 2010.

Nummer: J101.00
Kursleitung: Prof. Michael Gehler
Termin: Di, 14.05.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Gebühr: 8,00 €
Ermäßigtes Entgelt: 8,00 €
Veranstaltungsort: Konrad-Adenauer-Straße 17, 30853 Langenhagen
(Karte einblenden)
Unterrichtseinheiten: 0,00
Mindestteilnehmerzahl: 7

Termin/e

Tag Datum Beginn Ende Veranstaltungsort
Di 14.05.2019 19:00 Uhr 21:00 Uhr Konrad-Adenauer-Straße 17,
30853 Langenhagen

(Mit dem Ical-Export können Sie die Termine in Ihren elektronischen Kalender anzeigen.)

Anfahrt und Routenplanung

bookable status image Es sind noch genuegend Plaetze frei. Sichern Sie sich jetzt einen Teilnahmeplatz und legen Sie die Veranstaltung in den Warenkorb.
Langenhagen bewegt

VHS Langenhagen

Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

Tel. 0511.7307 9710
Fax 0511.7307 9718

info@vhs-langenhagen.de