Veranstaltungsdetails

Gartenlust - Gärten in der Kunst

Dieser Vortrag widmet sich den unterschiedlichen Perioden der Kunstgeschichte, in denen das farbintensive Motiv des Gartens einen wichtigen Stellenwert einnahm. Über die Jahrhunderte hinweg galt den Künstlern und den Betrachtern der Kunstwerke der Garten stets als paradiesischer Ort der Sinnesfreuden und des Glücks. Als Einstieg in das Thema werden mehrere Werke aus dem späten Mittelalter gezeigt, die dem Betrachter die inhaltliche Spannbreite mittelalterlicher Gartendarstellungen beispielhaft vor Augen führen sollen. Es geht um himmlische und irdische Paradiese, um Frömmigkeit und Lebenslust. Somit spannt sich ein weiter Bogen zum Thema "Gärten in der Kunst" vom Mittelalter bis zur aktuellen, zeitgenössischen Kunst, wobei die Dichte der Bilder vor allem im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zunimmt. Wir beschäftigen uns mit Malern wie z. B. Claude Monet, Vincent van Gogh, Max Liebermann, August Macke, Gustav Klimt, Heinrich Vogeler und Max Beckmann.

Nummer: J206.07
Kursleitung: Maren Gläser
Termin: Mo, 06.05.2019, 17:15 - 19:30 Uhr
Gebühr: 8,00 €
Ermäßigtes Entgelt: 8,00 €
Veranstaltungsort: Konrad-Adenauer-Straße 17, 30853 Langenhagen
(Karte einblenden)
Unterrichtseinheiten: 3,00
Mindestteilnehmerzahl: 7

Termin/e

Tag Datum Beginn Ende Veranstaltungsort
Mo 06.05.2019 17:15 Uhr 19:30 Uhr Konrad-Adenauer-Straße 17,
30853 Langenhagen

(Mit dem Ical-Export können Sie die Termine in Ihren elektronischen Kalender anzeigen.)

Anfahrt und Routenplanung

bookable status image Diese Veranstaltung ist leider schon belegt. Bitte rufen Sie doch die zuständige Programmbereichsleitung an, damit wir Ihnen eine vergleichbare Veranstaltung empfehlen können.
Langenhagen bewegt

VHS Langenhagen

Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

Tel. 0511.7307 9710
Fax 0511.7307 9718

info@vhs-langenhagen.de