Aktuelles

Fotoausstellung Riga

Ein begehbares Freiluft-Museum

Was man bei einem Städte-Kurztrip mit offenen Augen und einer guten Portion Neugier alles zu sehen bekommt, zeigt der Fotograf Fritjof Vogt auf über 20 großformatigen Farbfotos. Er setzt mit Riga die VHS-Reihe "Europäische Kultur- und Weltkulturerbe- Hauptstädte" nach Venedig, Bordeaux und Porto mit überaus sehenswerten Bildern fort.

Die ehemalige Hansestadt, seit 1282 Mitglied dieses bedeutenden mittelalterlichen Städtebundes, beeindruckt mit ihren fast 800 Jugendstilfassaden in der Neustadt. Gleich "um die Ecke" findet man den Rigaer Dom und die Petrikirche, das gotisches Wahrzeichen Rigas. Seit 1997 gehört die historische Altstadt Rigas zum UNESCO- Weltkulturerbe.

Die Ausstellung ist bis zum 30.10.zu sehen.

Austellungseröffnung am Montag, dem 14.09., um 18.00 Uhr im vhs-Treffpunkt

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an der Ausstellungseröffnung an!

Veranst.-Nr. 206.00