Aktuelles

Internet-Kriminalität - Cybercrime (Online)

Laut einer ARD/ZDF-Onlinestudie von 2019 lag die durchschnittliche Zeit der Internetnutzer bei über 3 Stunden pro Tag mit steigender Tendenz. Die Zahl der Internetnutzer wird für das Jahr auf etwa 63 Millionen angegeben.
Genutzt wird das Internet über PC, Smartphone oder Tablet. Aber auch Geräte im Haushalt (wie z.B. Beleuchtung, Heizung, Alarmanlage oder persönliche Assistenten von Amazon, Apple oder Google) sind zunehmend im Internet integriert.
Benutzerkonten verschiedener Anbieter/ Hersteller möchten sich miteinander verknüpfen, um Informationen zusammenzuführen. Um private Informationen nicht unkontrolliert im Internet zu verbreiten, ist eine gesunde Zurückhaltung in der Nutzung notwendig.
Basiswissen, wie man Gefahren erkennt und Vorsorge treffen kann, wird in folgenden Modulen vermittelt: Betriebssystem, Passwörter, Datensicherung, Social Engineering.
Hinweis: Der Vortrag richtet sich an interessierte Nutzer und nicht an Personen, die im administrativen Bereich arbeiten. Die behandelten Themen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

501.63

Di,  13.04.21 | 18.00-20.15 Uhr | 15,- €