Kunst der 20er Jahre: Exkursion nach Hamburg

Am Samstag, dem 11. Mai geht es mit der Bahn zum Bucerius Kunst Forum nach Hamburg. Dort wird die Ausstellung "Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre" besichtigt. Rund 60 Gemälden und 180 Fotografien der Neuen Sachlichkeit bzw. des Neuen Sehens, die hier erstmals in direkte Beziehung zueinander gesetzt werden, beleuchten die kurze Zeit zwischen den Weltkriegen.

Gezeigt werden Werke von Aenne Biermann, Erwin Blumenfeld, Otto Dix, Hugo Erfurth, Carl Grossberg, Florence Henri, Hannah Höch, Karl Hubbuch, Germaine Krull, El Lissitzky, László Moholy-Nagy, Albert Renger-Patzsch, Walter Peterhans, Max Radler, August Sander, Christian Schad, Rudolf Schlichter, Georg Scholz, Sasha Stone, Umbo u.a.
Die Ausstellung findet im Rahmen des Jubiläumsjahres "100 jahre bauhaus" und des Hamburger Architektursommers 2019 statt.

Die Exkursion kostet 36,- € inkl. Fahrt, Eintritt und Führung. Anmeldeschluss ist der 2. Mai.


Langenhagen bewegt

VHS Langenhagen

Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

Tel. 0511.7307 9710
Fax 0511.7307 9718

info@vhs-langenhagen.de