Robert Lebeck. 1968 - Ausstellungsbesuch im Kunstmuseum Wolfsburg

Exkursion mit der Bahn nach Wolfsburg am Samstag, 16.06.18 von ca. 10.00-18.00 Uhr

- in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Langenhagen e.V.

In der Ausstellung "Robert Lebeck. 1968" werden die im mythisierenden Rückblick nicht immer wahrnehmbaren roten Fäden des Jahres zwischen Aufbruch, Protest, Beharren und Scheitern anhand beispielhafter Fotografie-Serien sichtbar, die der deutsche Fotojournalist und Sammler Robert Lebeck (1929 - 2014) etwa in New York, Bogotá oder Wolfsburg erstellt hat. Ob das Thema "Geschiedene Frauen", Rudi Dutschke in Prag, Robert F. Kennedys Beerdigung oder Beuys auf der documenta lautet: Stets trifft in Robert Lebecks Arbeiten verdichtete Zeitgeschichte auf starke Fotoreportage sowie Fotokunst.

Die Ausstellung "Robert Lebeck. 1968" ist eine Kooperation des Kunstmuseums Wolfsburg mit dem Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation der Stadt Wolfsburg.

52,- € inkl. Bahnfahrt und Führung durch die Austellung

Anmeldeschluss: 01.06.18

Langenhagen bewegt

VHS Langenhagen

Stadtparkallee 35
30853 Langenhagen

Tel. 0511.7307 9710
Fax 0511.7307 9718

info@vhs-langenhagen.de